Ehrenamt in der Eingliederungshilfe

Wir schätzen Ihre Mitarbeit

Die Eingliederungshilfe der Hamburger Blindenstiftung widmet sich der außerschulischen Bildung und Betreuung von blinden und sehbehinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In den Stadtteilen Winterhude und St. Georg verfügen wir über Wohnangebote für unterschiedliche Altersgruppen.
Ziel und Aufgaben der Stiftung sind, neben dem Angebot des Wohnens, auch spezielle Förderangebote, welche die Lebenssituation und Eigenständigkeit unserer sinnesbehinderten Bewohner unterstützt.

Diese Ziele und Aufgabe können Sie durch Ihr ehrenamtliches Engagement unterstützen, denn in der Eingliederungshilfe der Hamburger Blindenstiftung ist die engagierte Mitarbeit der Ehrenamtlichen ein bedeutendes Element der Betreuung und eine deutlich spürbare Bereicherung der Lebensqualität unserer Bewohner, die Freude, Anregung und Abwechslung in den Alltag bringt.

So können Sie sich z.B einbringen:

Die Eingliederungshilfe der Hamburger Blindenstiftung bietet Ihnen ein interessantes Aufgabenspektrum im Bereich der Freizeitgestaltung unserer Bewohnerinnen und Bewohner:

  • Einzel- und Gruppenangebote am Nachmittag, Abend und am Wochenende.
  • Ausflüge in Hamburg, Spaziergänge, Begleitung zu kulturellen Veranstaltungen, Einkaufsbegleitung oder Restaurantbesuch.
  • Gesprächskreis, Musikgruppe, kreatives Gestalten, Spielegruppen und vieles mehr.

Sie können Ihre Zeit und den Wochentag in Absprache einmal wöchentlich, 14-tägig oder monatlich aussuchen.

Eine Schulung zur Selbsterfahrung im Mobilitätstraining und eine fachliche Anleitung durch unsere Therapeuten zur Begleitung blinder und sehbehinderter Menschen ist als Einstieg in die ehrenamtliche Arbeit vorgesehen.

Voraussetzungen

Sie möchten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Zeit schenken.

  • Sie können sich einfühlsam und respektvoll auf Menschen einlassen.
  • Sie möchten kontinuierlich Zeit investieren.
  • Sie haben Freude daran mit einem motivierten Betreuer- und Ehrenamtlichenteam zu arbeiten.
  • Sie haben Interesse an Fortbildungen.

Das wir Ihre Mitarbeit schätzen, zeigen wir durch:

  • Kostenlose Fortbildungen
  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Fahrtkostenerstattung
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Regelmäßige Ehrenamtlichen-Treffen
  • Einladung zu Festen und Veranstaltungen